Die Craniosacral Therapie begegnet mir vor 5 Jahren. Ich hatte ein Unfall, wo ich eine Gehirnerschütterung und andere Verletzungen hatte. Auf Rat einer guten Freundin, besuchte ich diese Therapieform und es hat mir nach der ersten Behandlung sehr geholfen und ich machte mich auf den Weg und folgte meine Neugier, diese Form als Therapie zu erlernen. 

 

Nebst meinem ursprünglichen Beruf als Sachbearbeiterin, bildete ich mich immer wieder in verschieden Bereichen aus und weiter.

 

Nach meiner regulären Schulzeit und einer kaufmansche Ausbildung in Basel beschloss ich nach Kanada zu gehen, um dort von den Coast Salish Indianer zu lernen. Ich lebte und arbeitetet 3 Monaten in Comox Valley als Volontärin bei der Upper Island Women of Natie Ancestry Society (eine Organisation der dort ansässigen nativen Frauen). Sie lernten mich, wie wichtig die Zederbäume für die Einheimischen waren und durch meine Arbeit bei ihnen erblickte ich die Wichtigkeit und die Kraft der Frauen.

 

Seit dem Jahr 2005 startete mein Weg mit der Natur Therapie und ich studierte an der Freiburger Heilpflanzen Schule von Ursula Bühring Phytotherapie. Durch die Netzte des Lebens fing ich eine zweijährige Ausbildung in Zürich als Gesundheitsmasseurin an.

 

Durch meine regelmässigen Aufenthalte in Mexiko lernte ich auf eine andere Weise die Natur Therapie kennen, was mich mehr auf die Frauenarbeit lenkte.  

 

Mein Weg führte weiter zur Homöopathie, welche ich einige Jahre an der Samuel-Hahnemann-Schule in Aarau lernte.

 

In den letzten Jahren begegnete mir die Craniosacral Therapie und seit Frühling 2017 kann ich diese wunderbare Therapieform am ICSB - International Institute for Craniosacral Balancing in Bern erlernen, welche ich im 2019 erfolgreich abgeschlossen habe.

 

Im Moment bin ich auf dem Weg zum Branchenzertifikat Komplementär Therapeutin.

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
LOGO-DESVANECIDO.png
OPYRIGHT-ELEMENTUM
 
 
OPPORTUNUS ADEST
COPYRICHT-03.png
LOGO-PNG-PARA ENTRADA.png