Biodynamische Craniosacral Therapie

 

Die Craniosacral Therapie hat ihre Wurzel in der Osteopathie und ist eine umfassende ganzheitliche Körpertherapie. In ihr verbinden sich wissenschaftliche Erkenntnisse und die intuitive, fein geschulte Wahrnehmung der Praktizierenden auf einzigartige Weise.

 

Der Name Craniosacral Therapie setzt sich aus den Begriffen Cranium (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) zusammen. Diese beiden knöchernen Pole – Schädel und Kreuzbein – bilden zusammen mit dem Nervensystem und den Hirn-und Rückenmarkshäuten eine Einheit, in welcher die Gehirnflüssigkeit (Liquor) rhythmisch pulsiert. Dieser Rhythmus überträgt sich auf den gesamten Körper und beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des ganzen Menschen. Veränderungen in diesem System geben Hinweise zur therapeutische Arbeit mit den betroffenen anatomischen und energetischen Strukturen. Das Ziel jeder Therapiesitzung ist die freie Beweglichkeit dieser Strukturen und eine harmonische Zirkulation der Flüssigkeit, um ein Höchstmass an Gesundheit und Wohlbefinden zu erzielen.

Die Craniosacral Behandlung arbeitet mit dem inneren Wissen des Körpers und richtet den Fokus auf die Fähigkeit des Organismus zur Selbstregulation und Genesung. Sie hilft ihm, gesundheitliche Disharmonien selbstregulierend aufzulösen. In der biodynamischen Behandlung lauschen wir mit unserer inneren Wahrnehmung und unseren Beobachtungen der lebenden, vitalen Dynamik des Lebens. Wir unterstützen die Gesundheit im Menschen, ohne von aussen mit Druck einzuwirken. Somit werden Ressourcen und die Selbstheilung gestärkt, damit heilsame Veränderungen stattfinden können.

Ausführliche Beschreibung finden Sie auf www.craniosuisse.ch

ATECOCOLLI.png
HOME CRANIO